Rio de Janeiro Jesus

Kategorien Aktivitäten Rio
Rio de Janeiro Jesus Statue - Aussicht

Rio de Janeiro Jesus Statue – Christo Redentor


Die Statue Jesus gehört wohl zu dem Standardprogramm eines jeden Rio Touristen. Die Statue kann auf vielen verschiedenen Weisen erreicht werden. Neben dem Zuckerhut bietet sie eine wunderschöne Aussicht über Rio de Janeiro und die Gelegenheit für eine Selfie mit Christo. Achtet vor dem losfahren darauf, dass kein Regen oder Nebel herrscht denn dann könnt ihr genau so viel sehen, nämlich nichts. Es wäre gut morgens zu fahren um zu großer Hitze und einen zu hohen Andrang von Touristen auszuweichen.
Der Klassiker ist der Weg mit der Tram nach oben. Dies ist eine Zahnradbahn, die Bauteile für die Statue nach oben transportiert hat. Es ist eine Fahrt von einer halben Stunde durch den Dschungel. Sehr entspannt und schön anzusehen. Es kostet zwischen 65 und 79 Real, je nach Neben- oder Hauptsaison. Die Fahrt startet an der Rua Cosme Velho, 513, Cosme Velho, Rio de Janeiro.

Zwischenstation Crocovado

Ihr könnt auch einfach mit einem Uber hochfahren bis zur Estrada Redentor, 7871, Alto da Boa Vista, Rio de Janeiro. Das ist am einfachsten. Man kann sich auch wieder abholen lassen aber verpasst natürlich die Dschungelfahrt mit der Zahnradbahn.

Den Corocovado besteigen

Die Alternative für die Abenteurer unter euch, für jemanden der in seinem Kopf, gerne als Indiana Jones durch den Dschungel streifen sieht. Ist der Fußweg eine echte Empfehlung. Dieser startet am Parque Lage und startet rechts neben dem Herrenhaus. Wenn ihr nach ein paar Minuten ein Wachhäuschen erreicht seit ihr richtig. Der Weg ist durch gelbe Markierungen ausgezeichnet. Dort gibt es nochmal eine Karte. Nehmt keine Flipflops, Wasser und eine gute Kondition mit. Wir dachten wir laufen da kurz mal hoch vor dem Frühstück, aber es kam anders als gedacht. Im Dschungel herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit und ihr klettert den Crocovado auf dem Weg zum Christo Redento wirklich herauf.

Es gibt eine kleine Kletterpartie, die aber selbst von Anfängern geschafft werden sollte. Ein bisschen Kondition solltet ihr aber mitbringen. Die Belohnung ist es durch eine unbeschreibliche Flora und Fauna zu wandern und am Ende zu wissen, dass du den Weg, zur Jesus Statue in Rio de Janeiro, ohne Hilfe zu Fuß erklommen hast. Nach Regenfällen könnte die Piste etwas matschig sein. Nach starken Regenfällen würde ich davon abraten, den Weg zu benutzen. Eine Warnung noch, wenn ihr diesen Weg geht könnten ihr auf euren Christo Fotos etwas verschwitzt oder verschmutzt aussehen. Der Weg dauert circa anderthalb Stunden. Die Adresse um mit einem Uber oder Taxi hier hin zu gelangen ist: R. Jardim Botânico, 414 – Jardim Botânico, Rio de Janeiro.

Achtet, wenn ihr fahrt darauf, dass es keinen Nebel gibt. Denn an der Jesus Statue, in Rio de Janeiro, wird dann nichts zu sehen sein. Fahrt ambesten früh morgens hin, dann seid ihr die Ersten und es ist nicht so voll. Hier die Tipps für den Zuckerhut.