Rio de Janeiro Prostitution – Die beste Adresse an der Copacabana

Kategorien Frauen Rio
Rio de Janeiro Prostitution

Rio de Janeiro Prostitution – Die beste Adresse an der Copacabana

Heute stelle ich euch die für mich beste Adresse an der Copacabana vor, wenn ihr wunderschöne Frauen günstig ficken wollt. Um es kurz zu machen es ist die Av. Nossa Sra. de Copacabana, 583 – Copacabana. Bitte verderbt die Damen nicht mit viel Trinkgeld oder Geschenken, sonst macht in Rio de Janeiro, die Prostitution bald keinen Spass mehr. Es gibt schon zu viele Damen, die 350 oder 400 Real für eine Stunde fordern, weil irgend jemand die Brieftasche zu offen sitzen hat.

In der Nummer 583 findet ihr, alles was das Herz begehrt auf einem Fleck. Hier sind in drei Stockwerken verteilt verschiedene Bordelle. Selbst wenn ihr keine Lust auf bezahlten Sex habt, geht einfach mal rein und schaut euch an was Rio de Janeiro an Prostitution zu bieten hat. Man kann auch einfach wieder  raus gehen, mit der Ausrede ich muss noch Geld abheben und komme später wieder.

Hier gibt es eine große Auswahl an wunderschönen Frauen zu einem moderaten Preis. Geht hinein in die Läden und es erwartet euch ein heißes Spektakel. Man wird von der Herrin des Hauses begrüsst und in ein Wartezimmer gebracht. Dann kommen alle Frauen nacheinander rein. Nennen ihren Namen und geben dir einen Kuss auf die Wange. Ein Gefühl wie auf einem Thron zu sitzen, während die Haremsdamen sich vorführen. Die drei Läden unterscheiden sich in Preis und Ausstattung.

Zwischengeschoss
Wenn ihr die Treppe rauf geht oder aus dem Fahrstuhl tretet, ist links ein Fitnessstudio und rechts eine Tür vor der eine Fußmatte mit Copa583 liegt. Hier könnt ihr klingeln. Der Laden ist sehr gepflegt aufgebaut wie ein Massagesalon. Vom Preis her einer der günstigsten Gelegenheiten, in einer gepflegten Atmosphäre, Kontakt mit wunderschönen Frauen zu haben. Der Preis für eine Stunde, liegt bei 160 Real, wobei man bei Barzahlung 150 Real zahlen muss.

Kurz gesagt hier könnt ihr eine Stunde Sex mit einem umwerfenden Service für 35€ bekommen. Dies ist einer mein Lieblingsladen, weil er eine tolle Leistung anbietet, ohne einen  Touristenaufschlag zu kassieren. Und die Frauen des Ladens sind wunderschön. Natürlich immer wechselnd und verschiedene Typen dabei. Hier habe ich Zweifler mitgenommen, die kein Verständnis für mein Hurentreiben hatten und habe sie zu echten Hurenböcken gemacht. Der Laden ist von 09:00 bis 19.00 Uhr offen. Es waren immer circa 10 Frauen anwesend.

https://www.copa583.com.br/ 
Auf der Webseite ist nochmal Anfahrt erklärt und ein Kontakt über Whatsapp der auch antwortet.

Es lohnt sich, aber auch bei unterschiedlichen Preisen einmal durch das ganze Haus zu gehen, denn es erhöht die Auswahl an Frauen und jeder Laden hat seine eigenen Frauen und Qualitäten. Die Preise unterscheiden sich zwischen zehn und zwanzig Euro mehr beziehungsweise 50 bis 100 Real mehr. Aber um eine wunderschöne Erfahrung mit einer Frau Typ Model zu haben, überwinde ich manchmal meine Sparsamkeit.

3. Stock

Wenn ihr aus dem Aufzug steigt, findet ihr links auf der linken Seite eine Tür die mit Aufklebern beklebt ist. Dieser Laden hat mehr den Charakter einer halbseidenen Bar. Die Frauen hier riefen unterschiedliche Preise auf zwischen 200 und 250 Real. Hier könnt ihr erst mit den Frauen einen Drink nehmen oder eine Zigarre rauchen bis ihr euch entscheidet. Die Preise für Getränke waren etwas teurerer, aber es ist jedem selbst überlassen ob er trinkt oder nicht. Die Frauen hier fand ich eher durchschnitt und war auch schnell wieder draußen. Der Laden hat keine Webseite. Ich würde einen Blick hinein dennoch empfehlen, da man nie weiß wo man in Rio de Janeiro die heißeste Frau findet.

4. Stock

Wenn ihr aus dem Fahrstuhl links aussteigt und einfach gerade aus geht, lauft ihr auf den Eingang zu. Der Laden hat den Charakter eines klassischen Bordells oder. Einzelne Zimmer, ein Wartezimmer in das die Frauen zum Vorführen kommen und dann ab aufs Zimmer. Hier kostet es 50 Real mehr als im Zwischengeschoss, aber hier habe ich auch fantastische Erfahrungen gemacht. Die Huren der Kategorie Model haben mir jedesmal einen Topservice geboten. Der Preis von 47€ für eine Stunde ist für mich angemessen. Oder doch ein kleines bisschen zu teuer, aber die Bilder, die in meinem Kopf auftauchen, lassen es mich anders sehen.

Im nächsten Beitrag zeige ich euch verschiedene Wege, der Prostitution in Rio de Janeiro, um diese Preise zu unterbieten. Keine Angst es handelt sich nicht um Minutenpuffs oder Straßenprostitution. Es erfordert ein bisschen Geduld und durch ein paar Suchmaschienen klicken, quasi der Sextourist der Zukunft.